Gänsehaut PUR – SpaceX Grasshopper & Multicopter

Bildschirmfoto 2013-12-08 um 00.49.48

Ich hab immer noch Gänsehaut, und das Video ist schon 2 Minuten vorbei! Hier treffen echt 2 unglaublich coole Elemente aufeinander! Raketen und Multicopter! Auch wenn der Copter hier „nur“ die Rolle des Kameramanns, aber wie sonst sollte eine so beeindruckende Aufnahme entstehen?! Besonders beeindruckt mit der Schluss, wenn die Grasshopper Rakete so langsam den Abstieg antritt und der Hexakopter immer näher ranfliegt. Die Aufnahme der Landung ist atemberaubend meiner Meinung nach!

Zum SpaceX  Grasshopper Projekt:

Das Projekt SpaceX wurde ins Leben gerufen um die (un)bemannte Raumfahrt effizienter und kostengünstiger zu gestalten. Wie man im Video sehen kann entwickeln die Ingenieure an Raketenantrieben, die nach dem Flug wieder nach Hause kommen und nicht einfach nur kontrolliert verschrottet abstürzen. In diesem aktuellen Test sehen wir, wie gut und präzise die Landung funktioniert und mit 744m Höhe ist in diesem Spot auch der aktuelle Höhenrekord des Projekt SpaceX gelungen. Bereits im August diesen Jahres gelang ein weiterer Rekord – wobei es hier nicht um die Höhe ging. Zum kontrollierten Abstieg einer Rakete gehört auch die seitliche Bewegung. Bei diesem Rekord gelang es die 32m hohe Rakete in einer Höhe von 250 Metern auf eine Entfernung von 100 Metern zur Abschussrampe zu bringen. Dies gelang ohne Probleme. Bei 100 Metern wendete die Grasshopper und kehrte zum Abschussplatz zurück.

Wer sich für das Projekt interessiert, dem sei folgender Link ans Herz gelegt: SpaceX

Leider finden wir keinerlei Infos zum genutzten Hexakopter! Habt Ihr da was gefunden?


Über Daniel Wolf 231 Artikel
Hi ich bin Daniel. Schön das Ihr da seid! Ohne Euch macht es hier doch nur halb so viel Spaß ;) Kurz zu meiner Person. Ich betreibe das RC-Quadrocopter Magazin nun seit über 3 Jahren und kombiniere meinen JOB mit dem Hobby. Neben der Quadrocopter Fliegerei und dem Magazin bin ich, Autor, Webworker und leite eine Werbeagentur. Ich hoffe, ich biete Euch mit dem Magazin den Stoff, den Ihr gebrauchen könnt. Und falls nein dann unbedingt mitteilen :)

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*