Japanische Polizei testet Quadrocopter Schwarm

quadrocopter-schwarm

Nach den ersten Videos der Quadrocopter University kamen immer mehr Videos der Drohnen Schwärme im Netz zum Vorschein! Besonderes Highlight der letzten Monate war sicherlich die künstlerische Begabung der Quadrocopter. So spielen die kleinen Quads doch tatsächlich die James Bond Titelmelodie! (Video unter dem Beitrag). Mittlerweile hat die japanische Polizei großes Gefallen an den Kleinen gefunden und lässt erstmals einen Schwarm testfliegen. Sinn und Zweck des Tests war der Einsatz des Drohnen Schwarms bei einem simulierten Chemieunfall. Unter der Leitung ausgewählter Robotics Experten der Universität von Chiba wurde der Einsatz geflogen. Ziel ist es, die 300 Gramm leichten Quadrocopter vollständig autonom nach Überlebenden suchen zu lassen, ohne Hilfskräfte in solch Gefahrengebieten einsetzen zu müssen. Mit einer Ladung von bis zu 500 Gramm ausgestattet können die kleinen Quadrocopter millimetergenau navigieren. Lt. den Experten und der Polizei von Japan ist der Test als „sehr gut“ eingestuft worden. In den nächsten Schritten wird überlegt, wie ein erster Drohnen Schwarm nun zur Überwachung eingesetzt werden kann. Mehr dazu im Video!

Quelle: http://www.diginfo.tv/v/12-0134-r-en.php

Und hier folgt noch das Video vom James Bond Schwarm


Über Daniel Wolf 231 Artikel
Hi ich bin Daniel. Schön das Ihr da seid! Ohne Euch macht es hier doch nur halb so viel Spaß ;) Kurz zu meiner Person. Ich betreibe das RC-Quadrocopter Magazin nun seit über 3 Jahren und kombiniere meinen JOB mit dem Hobby. Neben der Quadrocopter Fliegerei und dem Magazin bin ich, Autor, Webworker und leite eine Werbeagentur. Ich hoffe, ich biete Euch mit dem Magazin den Stoff, den Ihr gebrauchen könnt. Und falls nein dann unbedingt mitteilen :)

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*