DJI Phantom 3 Test

Da ist er, der DJI Phantom 3. Vorgestellt im April 2015 kommt der Nachfolger des Phantom nun ausschließlich mit eigener, nicht austauschbaren Kamera daher. Die beiden Modelle PRO und Advanced lösen somit den Phantom 2 Vision+ und den Phantom 2 mit Zenmuse Gimbal ab. Highlights wie integrierte Lightbridge, Reichweiten von bis zu 2km und einer 4K Kamera ohne Verkrümmung in der Professional Variante lassen einiges hoffen. 

dji-phantom-3-15

Unboxing des DJI Phantom 3 

Endlich ist es soweit. Unser DJI Phantom 3 in der Professional Version mit 4K ist in der Redaktion eingetroffen und muss sich auch gleich entblößen – also angefangen mit dem Unboxing! Ich muss schon sagen, DJI wird mit jeder Version des Phantom besser in Verpackung und Design. Kam mein erster Phantom noch ohne ANLEITUNG daher, gibt es heute am P3 Banderolen, Logos, toll designte Quick Start Guides und selbst ein SÄCKCHEN für die Propeller! Schon gut verpackt und edel gemacht. Was finden wir nun in der Schachtel? Klar, den Phantom komplett vormontiert, die neue Funke, Ladegerät, Accessoires und die Propeller. Was direkt auffällt. Irgendwas scheint am Material des P3 anders. Das Kunststoff wirkt deutlich hochwertiger im Vergleich zum P1 / P2. Ne ganze Spur matter auch. Die Ladefüße sind auch leicht verändert zur letzten Phantom 2 Vision+ Version. Ganz neu ist das Säckchen für die Propeller – eigentlich ganz praktisch für unterwegs! Was aber beim Unboxing der Props wirklich nervig auffällt! Die Muttern sind alle noch mal in Folie verschweißt und das abzumachen ist so ätzend! Super stramm verschweißt und die „Sollbruch-Naht“ war bei unserem Modell wohl nur Zierde. Mal eben mit dem Finger abschälen ist da nicht 😀 Hier nun die ersten Bilder vom Auslieferungszustand.
dji-phantom-3-1
dji-phantom-3-2
dji-phantom-3-6
dji-phantom-3-7

Unterschiede der 2 Versionen

Wie eingangs schon erwähnt gibt es den Phantom 3 jetzt nur noch mit Gimbal und Cam, dafür aber in 2 Versionen. Der Advanced diehnt direkter Nachfolger  des Vision+ und ist gut 300 € günstiger als die PROFESSIONAL Version. Einziger Unterschied der beiden Varianten ist die integrierte Kamera und das Ladegerät. Beim Phantom 3 Professional wird in 4K (UHD) gefilmt und das Ladegerät hat mehr Power für schnelleres Laden des 4S Akkus. Da sind wir auch schon bei einer weiteren Neuheit. Erstmals werden die Phantoms mit 4S LiPos ausgeliefert. Und DAS merkt man im Flug deutlich. Der Lipo kommt mit einer Kapazität 4480 mAh und ist leider wieder boxed. Die zusätzliche Zelle macht sich auch gleich beim Preis bemerkbar. DJI verlangt nun für einen Ersatzakku 149 € !

Videoauflösung der beiden Versionen 

Phantom 3 Professional

  • UHD: 4096x2160p 24/25, 3840x2160p 24/25/30
  • FHD: 1920x1080p 24/25/30/48/50/60
  • HD: 1280x720p 24/25/30/48/50/60
  • Bitrate: 60 Mbps

Phantom 3 Advanced

  • FHD: 1920x1080p 24/25/30/48/50/60
  • HD: 1280x720p 24/25/30/48/50/60
  • Bitrate: 40 Mbps

Die 4K Kamera des DJI Phantom 3 Professional
Die 4K Kamera des DJI Phantom 3 Professional

Die Kamera

Richtig begeistert hat uns die Kamera beim Phantom 3 Professional. Wir fliegen ja nun seit einigen Monaten den Inspire 1 und sind von scharfen Videoaufnahmen ohne Verkrümmung und tollen Fotos im DNG Format verwöhnt. Klar, der Inspire kostet ja auch fast das 3-fache. Da kann doch der Phantom 3 nicht mithalten. DENKSTE! Ein bisschen verblüfft und im ersten Moment fast schon sauer waren wir. Aber das hat sich auch schnell wieder gelegt – der Inspire hat einfach seine Daseinsberechtigung wie hier schon beschrieben. (DJI Inspire 1 vs. Phantom 3). Das Gimbal und die Cam vom Phantom 3 machen einen unglaublich guten Job. Extrem ruhiges Bild, kaum Verkrümmung und tolle Details in Foto und Video. Dürfen wir Euch mal mit einem nachbearbeiteten Foto eines unserer letzten Flüge überzeugen?

Steinbruch in Bergneustadt fotografiert mit DJI Quadrocopter
Achtung – das DNG ist nachbearbeitet (Lightroom CC)

 

Beide Kameras (Pro und Advanced) bieten einen Bild (Blick)-winkel von 94 Grad und sind mit einem 1/2.3″ EXMOR Sony Sensor ausgestattet. Die Festbrennweite von 2.8 ist logischerweise nicht einstellbar. Aber über die DJI Pilot App könnt Ihr ISO und Belichtungszeit manuell verstellen. Während des Flugs kinderleicht anzupassen. Aus Hardware Sicht bietet die 4K Version keine nennenswerten Unterschiede zur Kamera des Inspire. Typische Verzeichnungen, die wir von GoPros und anderen Action Cams kennen, gibt es beim Phantom 3 nicht. Fish Eye adieu. Semiprofessionell und selbst professionell wären die Bilder zu gebrauchen!

Das Gimbal

Für die ruhigen Videoaufnahmen sorgt wie schon beim V+ das hauseigene 3-Achsen Gimbal welches in punkto Funktionalität und Genauigkeit den bekannten Zenmuse 3D Modellen in NICHTS nachsteht. Jedoch dient die YAW Achse nur zur Beruhigung der seitlichen Bewegungen und nicht wie von vielen gewünscht für eine 360 Grad Drehung oder für einen 2 Mann Betrieb. Dieser Luxus ist dem Inspire1 vorbehalten. Aufgrund des fixen Landesgestelles wäre ein manuelles Schwenken auch Quatsch.

dji-phantom-3-11
Das Gimbal und die Kamera sind fest miteinander verbunden

Technische Highlights

Kommen wir nun zu den inneren Werten und Updates des Phantom 3. Im Grunde hat die dritte Auflage des beliebten Quadrocopter nichts mehr mit seinen Vorgängern am Hut. Eine von Grund auf neue Flugsteuerung sorgt für noch stabileres und direkteres Ausgleichen im Flug. kam in den Vorgänger Modellen noch die Naza zum Einsatz, so prunkt der Phantom 3 stolz mit einer überarbeiteten A2 Steuerung und deutlich genauerem GPS. Wir kannten das System bisher nur aus dem I1 und hier waren wir schon unheimlich begeistert von der Präzision und Genauigkeit. Tja – das macht der P3 nicht viel schlechter. Aufgrund des kleineren Durchmessers, der kleineren Props und des Gewichts ist der Inspire jedoch noch einen Tacken stabiler in der Luft.

Die nächste Überraschung ist die integrierte Lightbridge. Digitale Videoübertragung, Telemetrie in Echtzeit, Reichweite in Bild und Steuerung von über 1,6KM und alles gepaart auf der 2,4Ghz Frequenz. Nicht zu vergessen die extrem coole HD (720p) Liveübertragung (FPV) auf das per Funke angeschlossene Tablet oder Smartphone. Kristallklares Bild – Live aus der Luft. Und das bei kaum vorhandener Latenz. Das macht wirklich richtig Laune! Wenn man jetzt bedenkt, dass eine Lightbridge alleine schon bald den Preis des Phantom 3 übersteigt sollte klar sein, wie gut hier das Preis / Leistungsverhältnis ist! Die wirklich gute Bildkontrolle gepaart mit der Lightbridge sorgen bei uns für ein breites Grinsen und wirklich tolle Aufnahmen!

Vision Positioning System

Der kleine Bruder des Inspire hat noch etwas geerbt. Das mit dem I1 eingeführte DJI Vision Positioning System. Im Grunde handelt es sich hierbei um ein Abtast-System des Untergrund in einer Höhe bis zu 2,60m. Über 2 Ultraschall Sensoren sowie einer zweiten Kamera wird der Boden gescannt und automatisch die Position gehalten. So gelingen Indoor Flüge z.B. wesentlich einfacher aber wir haben das Feature besonders bei schnellen Geradeausflügen in unmittelbarer Nähe zum Boden zu schätzen gelernt. Gerade an Hängen kann so wesentlich einfacher geflogen werden, da der Phantom die Höhe automatisch hält. Das System schaltet sich automatisch aus oder an, wenn es in Reichweite des Bodens ist. Wird über die Pilot App mit einem kleinen Symbol angezeigt. Das  zeigen wir Euch in dem bald erscheinenden Artikel zur DJI Pilot App.

DJI Vision Positioning System
DJI Vision Positioning System

Steuerung & Pilot App

Die Funke wurde komplett neu gestaltet und kommt mit 2 Antennen und großem Smartphone / Tablet Halter. Das Smartdevice wird nun einfach über ein USB Kabel auf der Rückseite der Funke angeschlossen. Geflogen wird wie gehabt über die beiden Knüppel. Einstellungen können allerdings jetzt direkt über die Pilot App gemacht werden. Kompass & IMU Kalibrierung, Gain-Werte, Updates usw. All das wird nun direkt über die Pilot App gelöst! Somit ersetzt die App die altbekannte Assistant Software und das lästige Einstellen am Rechner.

Die App dient gleichzeitig auch als Live View Gerät der Kamera und als abgespeckte Ground Station mittels Google Maps. Auf dieser werden auch alle Flugrouten aufgezeichnet. Diese können später im Playback des Flight-Recorder einfach angeschaut werden. Der Gesamte Flug kann über Google Maps abgespielt werden und Höhe, Geschwindigkeit, Entfernung ect. werden angezeigt.

Auch der Home Point, Akku Kapazität und gesamte Telemetrie Daten werden grafisch aufbereitet über die Pilot App während des Fluges angezeigt. Das gesamte On Screen Display ist sehr gut durchdacht, alles ist einfach zu finden und dank eines Tutorials ist auch für den Erstflug alles erklärt. Eine richtig coole Besonderheit hat die Pilot App noch in petto. Einen eigenen Flugsimulator! Vor dem ersten Flug könnt Ihr hier also trainieren.

dji-phantom-3-14

Fazit

 

DJI Phantom 3
94.7 Bewertung
1.199 €Preis
PRO
+ sehr einfach zu bedienen
+ schnell und wendig
+ lange Flugzeit
+ sehr gute Aufnahmen
KONTRA
- Propeller im Bild bei schnellem Flug
- Horizont muss öfter justiert werden
Fazit
Auch wenn sich die Abmessungen und die Optik kaum verändert haben, ist der DJI Phantom 3 eine konsequente und komplette Neuentwicklung in Sachen Ready to Fly Quadrocopter. Extrem viele Features, wie Lightbridge, Pilot App, 4K Auflösung oder Vision Positioning machen unglaublich viel Spaß und Sinn. In unseren Augen aktuell das beste Modell für unter 1.500 € was der Markt bietet! Durch die vielen Sicherheits-Features ist der Phantom 3 auch ein idealer Einsteiger Quadrocopter.Absolute Kaufempfehlung! A pro Pro kaufen. Unser Partnershop Globe Flight hat aktuell auch einige Modelle und Bundles auf Lager! Falls in Deutschland noch nichts verfügbar oder ausverkauft ist, solltet ihr nicht auf irgendwelche ausländischen Shops ausweichen - da gibt es leider genug Fakes. Dann weicht lieber direkt auf DJI aus. Zoll, Versand und Zeit machen keinerlei Probleme.
Lieferumfang
Verarbeitung
Reichweite
Kamera
Flugzeit
Preis / Leistung

 

Update: DJI hat ein neues Modell vorgestellt. Hier geht es zum DJI PHANTOM 4 TEST

 

Weitere News zum Phantom 3

DJI Angebote

UPDATE: DJI Angebote und Schnäppchen

Der DJI Summer Sale hat geöffnet und einige, tolle Angebote im Gepäck. Die aktuellen Schnäppchen sind DJI Phantoms, DJI Osmo und die komplette Inspire Serie – Vom I1 bis zum PRO Modell. DJI Osmo mit Weiterlesen

DJI Care - Versicherungsschutz für Phantom und Inspire

DJI Care – die Versicherung für Phantom & Inspire

Mit DJI CARE können Phantom und Inspire Piloten ab sofort etwas sicherer fliegen. Denn mit Care bietet DJI ab sofort eine Art Versicherungsschutz – auch bei Crashs durch Pilotenfehler. Die Kosten belaufen sich bei einem 1-Jahres Weiterlesen

medium_p1

Nicht alles ist Gold was glänzt

Warum auch bei DJI nicht alles Gold ist, was glänzt oder besser gesagt – darum ist der neue DJI Phantom 3 4K kein Professional. Den Unterschied möchte ich Euch heute mal zeigen und Tipps für Weiterlesen

DJI Phantom 3 4K

Neuer DJI Phantom 3 4K

Ganz heimlich hat DJI ein neues Produkt gelauncht. Den DJI Phantom 3 4K. Klingt erst einmal seltsam, da es ja den Professional mit 4K gibt. Der Unterschied besteht im Preis und der Ausstattung. Der Phantom Weiterlesen

DJI Phantom 3 im Unboxing und TEST

DJI Phantom 3

Der DJI Phantom 3 im Test. Wir konnten uns den neuen P3Professional einmal näher anschauen und sind begeistert. Warum erfahrt Ihr im Testbericht.

dji-phantom-3-14

Waypoints, POI etc. für P3 und Inspire 1

Gestern war es soweit. DJI hat in Form einer Pressekonferenz auf der IFA 2015 Berlin – der internationalen Funkausstellung – eine Neuigkeiten rund um die DJI Go App und den damit einhergehenden neuen Möglichkeiten für Weiterlesen

DJI Phantom 3

Firmware Update Phantom 3

Auf dieser Seite informieren wir Euch über aktuelle Firmware Updates zum DJI Phantom 3 Advanced und Professional. Und in Zukunft auch zum DJI Phantom 3 Standard. Updates der Pilot App DJI GO App werden auch hier Weiterlesen

DJI Phantom 3 Fernsteuerung jetzt auch mit HDMI

HDMI Modul für Phantom 3

Bekanntlich fehlt dem DJI Phantom 3 ja der HDMI Ausgang an der Funke und es gab bereits einige Eigenbauten und Umbauversuche im Social Web. Doch heute stellt DJI das offizielle HDMI Modul für den Phantom Weiterlesen

dji-p3-vs-inspire

DJI Phantom 3 vs. Inspire 1

Das #experiencewonder Experiment ist rum und die Gemüter sind erhitzt. Das Social Web ist voll mit ein und der selben Frage. Warum zur Hölle habe ich mir einen Inspire gekauft und warum knallt uns DJI Weiterlesen

10700575_739858639382934_2633824848328273206_o

DJI Phantom 2 Update: Neue Fernsteuerung und 960kv Motoren angekündigt

Wir haben wieder Neuigkeiten rund um den DJI Phantom für Euch. Wie wir gerade auf DJIGuys.com entdeckt haben, hat DJI heute einige Neuigkeiten rund um den DJI Phantom 2 und den Phantom Vision+ veröffentlicht. Es gibt Weiterlesen

Bilder vom Phantom 3