Aerodrome will eigenen Flughafen für Multicopter bauen

droneport001

Die letzten Monate und Jahre zeigten: Multicopter werden in vielen Anwendungsbereichen bereits eingesetzt, jedoch sind die Möglichkeiten noch lange nicht richtig ausgeschöpft. Um vor allem das Wissen bei der Steuerung von Multicoptern weiterzugeben plant ein Unternehmen jetzt einen eigenen Multicopter Flughafen.

droneport001

Das Hauptziel des sogenannten Aerodrome ist es, Piloten den Umgang mit den Drohnen beizubringen. Dabei soll der Fokus auf Anwendungen im professionellen Bereich liegen, aber auch Privatleute können sich hier natürlich gegen Geld ausbilden lassen. Der Aerodrome soll in Boulder (Nevada) entstehen, in verschiedenen US-Bundesstaaten betreibt das Unternehmen schon kleinere Trainings-Einrichtungen.

Der Aerodrome in Nevada soll übrigens gleichzeitig auch ein offizielle Test-Umgebung der US-Luftfahrtbehörde FAA werden. Die über 40.000m² große Fläche soll beispielsweise dafür genutzt werden, um Feuerwehrleute aber auch Polizisten den Umgang mit Drohnen beizubringen. Hierfür werden dann wohl verschiedene Szenarien in dem Bereich aufgebaut, bei denen die Piloten für den hoffentlich nie eintretenden Ernstfall üben können.

Der erste Aerodrome soll in ca. 3 Jahren eröffnen, die Macher haben aber schon heute große Pläne: Sie wollen mit normalen Flugschulen und Flughäfen zusammenarbeiten um so beispielsweise eine Ausbildung am Multicopter ortsunabhängig und global anbieten zu können. Ähnliche Pläne für Deutschland sind diesbezüglich noch nicht bekannt. Mit steigender Beliebtheit der unbemannten Fluggeräte wird solch ein Flughafen bzw. ein entsprechendes Ausbildungsgelände aber bestimmt auch in Deutschland kommen.

In einem kurzen Video wird der Macher von Aerodrome zu der Idee bzw. dem Konzept befragt. Insgesamt eine spannende Sache, die mit Sicherheit gut angenommen wird. Die Nachfrage ist definitiv vorhanden!

(via TechCrunch)


Über Julian 28 Artikel
Seit mehreren Jahren bin ich im Techblogging-Bereich unterwegs und habe bereits mehrere erfolgreiche Projekte aufgebaut. Seit einiger Zeit interessiere ich mich auch für das Thema Drohnen. Im restlichen Leben bin ich selbständig in der IT & Web Beratung tätig.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*