Intel stellt mit 100 Drohnen einen neuen Weltrekord auf

most-uavs-airborne-simultaneously-drone-2_tcm25-411691

Die CES 2016 in Las Vegas ging erst vor wenigen Tagen zu Ende, während der Show gab es jedoch einige Neuigkeiten rund um Multicopter. Intel nutzte beispielsweise die Eröffnungskeynote um ein ziemlich eindrucksvolles Video zu demonstrieren. 100 Drohnen fliegen hier gleichzeitig zu den Klängen eines Orchesters.

most-uavs-airborne-simultaneously-header-2_tcm25-411690

Die eigentlichen Aufnahmen für die spektakuläre Aktion entstanden bereits im November. Auf dem Flugplatz Ahrenlohe in Tornesch wurde ein vollständiges Orchester aufgebaut, zu dessen Klänge die Drohnen dann eine Art Formationstanz flogen. Die an den Multicoptern angebrachten LEDs mit einer speziellen Reflektionsfläche haben dann in der Luft passend zur Musik die Farben geändert. Vor allem die Fotografen, die mit längerer Belichtungszeit Aufnahmen machten, haben großartige Bilder der Aktion schießen können.

Vermutlich war die Aktion mit dem offiziellen Namen „Drone 100“ eine einmalige Aktion von Intel. Sie zeigt aber, was mittlerweile möglich ist: Durch intelligente Programmierung schafft man es heutzutage großartige Effekte in der Luft zu erzeugen. Die Kooperation von Intel mit dem Ars Electronica Futurelab hat sich hierbei voll und ganz gelohnt: Der Eintrag mit dem offiziellen Titel „Meiste unbemannte Drohnen gleichzeitig in der Luft“ war Intel nach der Aktion sicher.

most-uavs-airborne-simultaneously-drone-2_tcm25-411691

Zur verwendeten Technik geht der Eintrag im Guiness Buch der Rekorde leider nicht weiter ein. Auch Intel macht dazu keine genauen Angaben. Lediglich eine Nahaufnahme der Drohne existiert, sowie natürlich ein Video, das die ganze Aktion dokumentiert. Wie viel Zeit für die Vorbereitungen das Team gebraucht hat, verschweigt Intel leider auch. Es dürften aber definitiv mehrere (schlaflose) Monate gewesen sein.

(via Guinessworldrecords.com, Engadget.com)

 

 


Über Julian 28 Artikel
Seit mehreren Jahren bin ich im Techblogging-Bereich unterwegs und habe bereits mehrere erfolgreiche Projekte aufgebaut. Seit einiger Zeit interessiere ich mich auch für das Thema Drohnen. Im restlichen Leben bin ich selbständig in der IT & Web Beratung tätig.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*