Blade Theory X 195 – Racing Frame

Blade Theory X Frame

Der FPV Racing Boom nimmt kein Ende und so ist es kaum verwunderlich, dass nun auch Blade (HorizonHobby) nach dem Vortex PRO als RTF Racer nun auch mit Einzelkomponenten daher kommt. Und gleich der erste Frame macht einen soliden und guten Eindruck. Der BLADE Theory X 195 ist ein True X Frame mit einigen Raffinessen. Der rein für Rennen entworfene Theory besteht zu 90% aus CFK. Die weiteren 10% decken die ALU Spacer in leuchtendem Grün. Optisch macht der Rahmen schon eine Menge her. Passende Bohrungen für Naze und Co. sind ebenfalls vorhanden, genauso wie ein Einschub für den XT60 LiPo Stecker. Der Turm bietet Platz für FPV Kamera + GoPro. Erstere bekommt direkt eine variable Aufnahme spendiert. So lässt sich der Kamerawinkel von 45 – 90 Grad frei einstellen. Als Abfluggewicht gibt BLADE ca 400 – 450 Gramm an. Leider gibt es keine Angabe zum reinen Gewicht des Frames. Wohl aber für den Durchmesser, der mit 195mm Platz für 5″ Props bieten sollte. Generell bieten Pure X Frames ein wirklich einmaliges Flugverhalten – schnell, extrem genau und wendig. Der Hauptrahmen besteht aus 4mm dickem Carbon. Alles in Allem wirkt der vorgestellte Rahmen durchaus stimmig, bietet ein paar coole Features und sieht sehr gut aus. Ausgeliefert wird der Blade Theory X ab Ende Juni und kostet 69,99 EUR UVP. Damit liegt der Theory Frame noch deutlich unter vergleichbaren Shendrones Frames.

 

 

Features:

  • CFK-Rahmen mit 4 mm Hauptplatte
  • Verschiedene Aussparungen zur Motoraufnahme – Motoren (16-19 mm Motor-Montage unterstützt)
  • Die obenliegende Kameraaufnahme ist mit praktischen Aussparungen versehen, die mit einer Vielzahl von Videosendern und Kameras kompatibel sind
  • genügend Platz für eine Actioncam
  • FPV-Kamera-Halterung bis zu 90° verstellbar
  • robuste Hauptplatte mit Aussparung für XT60-Stecker
  • Der kompakte Rahmen bietet ausreichend Platz für Ihre Elektronik

Bildquellen: www.horizonhobby.de


Über Daniel Wolf 231 Artikel
Hi ich bin Daniel. Schön das Ihr da seid! Ohne Euch macht es hier doch nur halb so viel Spaß ;) Kurz zu meiner Person. Ich betreibe das RC-Quadrocopter Magazin nun seit über 3 Jahren und kombiniere meinen JOB mit dem Hobby. Neben der Quadrocopter Fliegerei und dem Magazin bin ich, Autor, Webworker und leite eine Werbeagentur. Ich hoffe, ich biete Euch mit dem Magazin den Stoff, den Ihr gebrauchen könnt. Und falls nein dann unbedingt mitteilen :)

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*