DJI GO App Update 2.3.0

DJI Pilot App

Hier findet Ihr regelmäßige Infos zu DJI GO App Updates aus dem Apple Appstore und dem Google Play Store.

Version 2.3.0

Support des Zenmuse X5 und neuem Editor und Medaillen

Das Update vom 06.10.2015 bietet viele, neue Features. Pünktlich zur Auslieferung des neuen DJI Inspire 1 Pro und des Zenmuse X5 Gimbal bietet die GO App nun vollen Support für die neuen Produkte. Unter anderem wird nun auch die Lightbridge 2 unterstützt. Aber die DJI GO App bietet nun noch mehr. Im Video Editor können nun die Luftaufnahmen mit Videos vom Smartphone / Tablet gemischt werden. So macht der Editor noch mehr Sinn für einfache Videobearbeitung auf dem Mobilgerät. Das nächste Feature ist ebenfalls für den Editor gedacht. Es gibt neue Templates und ganz neu sind Videofilter zur einfachen Nachbearbeitung des Materials aus der Kamera des DJI Phantom 3 oder des Inspire 1. Neben einigen Bugfixes bzgl. iOS9 gibt es noch eine weitere Neuigkeit. Ähnlich wie bei Flytrex bietet DJI nun Medaillen „Urkunden“, die je nach Piloten-Level freigeschaltet werden. Unterteilt in 3 Bereiche werden unterschiedliche Badges freigeschaltet.

 

Version 2.0 – neuer NAME! DJI GO

Heute, am 04.08. kam ein Major Update der DJI App raus. Ab sofort findet Ihr die DJI App nicht mehr unter Pilot App. DJI hat der App nun einen neuen Namen verpasst! GO heißt es ab sofort auf Euren Smart Devices. Doch was kann die neue DJI GO App nun?

Zuerst einmal das auffälligste – das UI (User Interface) wurde komplett überarbeitet. Noch etwas gewöhnungsbedürftig. Wer jetzt auf Dinge, wie Waypoints, POI oder Orbit hofft, wird leider enttäuscht. Mit der GO App in Version 2.0 geht es wieder einmal mehr um das editieren und sharen des Footage und weniger um die Technik. So könnt Ihr nun Videos in Echtzeit mit Euren Smartphones oder Tablets syncen, mit nur einem Klick Eure erstellten Videos mit anderen teilen und die App erlaubt es un, umgeschnittene Videos ebenfalls zu teilen. Neue Möglichkeiten zur Fotobearbeitung sind implementiert. Ihr könnt nun Farbkorrekturen, Zuschnitt, Filter oder Wasserzeichen editieren oder hinzufügen. Es geht nach wie vor um das Thema Sharing und Interacting mit anderen Usern. Dies kann über den Punkt „Explore“ getan werden. Allerdings wird Explore auch für News rund um DJI genutzt. Was natürlich im direkt sichtbaren Bereich auch stark forciert wird. Unter Profile ist nun eine Integration von Sky Pixel festzustellen. Habe mich schon lange gefragt, wann die beiden Einheiten weiter verschmelzen. Finde ich sehr cool!!  Ebenfalls neu in der DJI GO App ist nun die Aktivierung des M100 Onboard SDK – für Entwickler die mit der Matrice 100 arbeiten, interessant.

Zudem wurden ein paar Bugfixes gelöst, die für mehr Stabilität sorgen sollen.

Um die Apps zu nutzen, müsst Ihr Eure Copter, wie den Inspire 1 oder den Phantom 3 auf die aktuelle Version updaten!

Version 1.2.0 ist draußen

– Die Pilot app bietet nun Support für den DJI Matrice 100

– Nun ist es endlich möglich, die Fernsteuerung direkt über die App zu updaten. Das „nervige“ SD Card Update ist somit Geschichte.

 

– Added center point reference in Camera View

Download der APPS

iTunes Pilot App

Google Play Pilot App

 


Über Daniel Wolf 231 Artikel
Hi ich bin Daniel. Schön das Ihr da seid! Ohne Euch macht es hier doch nur halb so viel Spaß ;) Kurz zu meiner Person. Ich betreibe das RC-Quadrocopter Magazin nun seit über 3 Jahren und kombiniere meinen JOB mit dem Hobby. Neben der Quadrocopter Fliegerei und dem Magazin bin ich, Autor, Webworker und leite eine Werbeagentur. Ich hoffe, ich biete Euch mit dem Magazin den Stoff, den Ihr gebrauchen könnt. Und falls nein dann unbedingt mitteilen :)
  1. Wer hat einen Tip für mich zur Problematik Softwaresteuerung mit iPhone 5 für Phantom 3 Advanced?
    Die aktuelle Version von DJI Go läuft nicht mehr auf iPhone 5
    Dank im Voraus, Turuk​

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*