Sicher verstaut: LowePro DroneGuard BP 450 AW

Der Lowepro DroneGuard BP450 vorgestellt. So elegant und stabil kann ein DJI Phantom 4 transportiert werden. Der DroneGuard wurde speziell für Quadrocopter der DJI Phantom Serie entwickelt und bietet dank modularem Aufbau jede Menge Platz. DAs integrierte RegenCape schützt Euer Equipment auch auf längeren Trails.

LowePro DroneGuard BP450 für DJI Phantom 4

Nach der Vorstellung und dem Test des LowePro DroneGuard CS300 für unsere Racecopter ist nun die Videofraktion an der Reihe. Der erste Eindruck ist wieder einmal LowePro typisch super hochwertig. Was sich allerdings auch im Preis darstellt. Gut 299 EUR muss man für den Edel Rucksack berappen. Ja, richtig gelesen! Wenn Euch das bis hier her nicht abschreckt, werdet Ihr mit einer Menge Vorteile und sehr guten Lösungen zum Transport Eures Phantoms belohnt. Eine sehr stabile Aussenhülle – der sogenannten FormShell – schützt das gesamte Innere sicher vor Schlägen und Stürzen. Die Oberfläche des Rucksacks ist so hart, dass diese ohne Probleme als Start-Pad genutzt werden kann. Und aus diesem Grund ist die Oberfläche sehr glatt gehalten.

Die sogenannte Lowepro ActivZone™ sorgt für eine gute Durchlüftung am Rücken. Ihr seht die kleinen Löcher unter dem Netz – das perforierte EVA-Rückenpanel, anatomisch geformte Schultergurte, Brust- und Hüftgurt. Durch diese Features sind ganztägige Wanderungen sehr gut möglich.

Stauraum bietet der DroneGuard BP450 mehr als genug. Auf der Oberseite ist ein kleiner, sehr steifer Deckel für Zubehör, wie Mobiltelefon oder sonstigen Dingen, auf die Ihr beim Wandern schnell zugreifen wollt.

Ander als typische Rucksäcke öffnet der DroneGuard die Rückseite zum Bepacken. Auf der Innenseite halten Gummibänder 2 Sätze Propeller sicher fest. Kurz darüber gibt es noch ein kleines Staunetz mit Reißverschluss. Perfekt für Kabel und Kleinteile. Im großen Stauraum befindet sich noch ein spezielles Fach für Laptops und Tablets bis zu einer Größe von 10″. LowePro bezeichnet diese Tasche treffend CradleFit™.

Maße

Ein wichtiger Punkt bei einem Copter Rucksack sind Größe und Gewicht. Hier macht LowePro einen wirklich guten Job. Trotz der vielen Möglichkeiten und dem ohnehin schon hohen Phantom (Landegestell) ist der Rucksack nicht extrem groß oder unangenehm zu tragen. Der Komfort ist wirklich sehr angenehm. Mit einem Außenmaß von 34,00 x 26,00 x 56,00 cm, einem Volumen von 29 Litern und einem Gewicht von 2,8kg ist der Rucksack zwar groß, aber keinesfalls sperrig. Leider ist er bei vielen Airlines zu groß fürs Handgepäck. Bezugnehmend auf die NORM Größe für Handgepäck nach IATA (56x45x25cm) passt er nicht. Dies kann je nach Airline aber anders ausfallen. Eine Liste der Airlines und deren Max-Größen findet Ihr hier: ( http://www.hand-gepaeck.de/masse-und-gewicht )

Der Innenraum selbst ist gepolstert, weich und flauschig. Eben genau so, dass alle Modularen Inneneinteiler und Taschen per Klett befestigt werden können. Die weichen Inneneinteiler sind aus gefüttertem Trikotstoff, umrandet von einem orangenen Keder. Durch das besondere Material sind Kratzer am Kunststoff des Phantom unmöglich. Die beiden Taschen sind bis auf die Innenaufteilung identisch. Diese bieten zum Einen Platz für die Fernsteuerung, Akkus, Ladegerät und weiteres Zubehör. Auf dem Feld sind die herausnehmbaren Taschen super praktisch. Durch die hohe Eigenstabilität stehen sie wie „Boxen“ auf dem Flugplatz und bieten so guten Schutz. Gesichert wird der Phantom selbst noch mit Klett Gummis, die an den Inneneinteilern befestigt werden.

Fazit

Der LowePro DroneGuard BP450 AW glänzt mit vielen Punkten und bietet dennoch einen leicht bitteren Beigeschmack. Ein großartiger Rucksack mit ordentlich Platz, guten Lösungen und einem Panzer, da werden Schildkröten neidisch. Eigentlich ein Traum für jeden Phantom Besitzer. Dennoch bleibt der Preis. Bei aller Liebe zu diesem Rucksack – der Preis ist saftig und sicherlich Overkill für viele Anwendungen. Wer aber einen professionellen Begleiter für lange Wanderungen und Expeditionen sucht, hat mit dem LowePro DroneGuard BP450 einen guten Freund gefunden.

Bilder

Fakten und Features

  • Speziell angefertigt für DJI Phantom, 3DR Solo und ähnlich gebaute Drohnen
  • Ausreichend Platz für zerbrechliches Zubehör, sensible Technik, wie Gimbals und extra Stauraum für Tablet-PCs
  • Ein frei anpassbarer Innenraum,  Inneneinteiler: gepolstert, verstellbar, mit weichem Trikotstoff gefüttert
  • Die Lowepro ActivZone™ bietet ganztägigen Tragekomfort
  • Entfalten Sie das integrierte All Weather AW Cover™, um Ihre Ausrüstung vor Regen, Schnee, Staub und Sand zu schützen. Bei Nicht-Gebrauch lässt es sich in der Reißverschlusstasche am Rucksackboden verstauen.
  • Platz für bis zu 10″ Tablets im CradleFit™ Fach
  • Verstauen Sie Ihre Batterien sicher und geschützt in den speziell hergestellten Boxen mit ausgeformten Deckeln und gepolsterten Innenräumen
  • FormShell™; die gepanzerte Konstruktion bietet einen strukturierten Rahmen für den DroneGuard BP 450 AW
  • Das FormShell Fach an der Oberseite bietet schnellen Zugriff auf Telefon, Sonnenbrille und Co.
  • SlipLock™; Befestigungsschlaufen an den Gurten, um die Tragekapazität zu erweitern, sowie Reißverschlussfächer an den Seiten

Über Daniel Wolf 241 Artikel
Hi ich bin Daniel. Schön das Ihr da seid! Ohne Euch macht es hier doch nur halb so viel Spaß ;) Kurz zu meiner Person. Ich betreibe das RC-Quadrocopter Magazin nun seit über 3 Jahren und kombiniere meinen JOB mit dem Hobby. Neben der Quadrocopter Fliegerei und dem Magazin bin ich, Autor, Webworker und leite eine Werbeagentur. Ich hoffe, ich biete Euch mit dem Magazin den Stoff, den Ihr gebrauchen könnt. Und falls nein dann unbedingt mitteilen :)

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*