Ein DJI Phantom auf Wanderschaft – im Rucksack

Perfekt für unterwegs - der DJI Phantom Rucksack.

Was uns bislang immer wieder am DJI Phantom so fasziniert ist die Einfachheit des Systems. Nehmen wir mal den Phantom Vision + als Beispiel. Coole Optik mit komplettem Gehäuse, integriertes 3-Achsen Gimbal für echt coole Aufnahmen, klein und mit Handy oder Tablet direkt als „Bodenstation“ verwendbar. Wunderbares Teil um es einfach mit nach draußen zu nehmen! Unseren 4KG Sky Hero als Beispiel nimmt man nicht einfach mal so mit. Aufgrund dieser Tatsache haben wir mal nach einer geeigneten Transport Lösung gesucht. Kurz im Netz geschaut gibt es extrem viel Angebot rund um DJI Phantom Koffer. So ein Koffer ist schon mal sehr cool! Der Phantom ist super geschützt und der Koffer hält ordentlich was aus! Fürs Verstauen im Auto oder auf dem Quad echt ne super Sache! Doch bei längeren Wanderungen durch die Berge oder durch unsere schönen Oberberger Waldlandschaften auch nur suboptimal. Der Tragegriff drückt schnell in der Hand – mit über 2 KG ist das Set ja auch kein Leichtgewicht. Bitte nicht falsch verstehen, Koffer finden wir genial und berechtigt – doch für Wanderungen in der „Wildnis“ muss es noch was idealeres geben! Also noch weiter im Internetz gestöbert… und nach ein wenig Recherche poppte was ziemlich Geniales auf! Ein RUCKSACK der Firma Globe-Flight, konzipiert für den DJI Phantom! OK, das muss die Lösung sein!!

 

Der DJI Phantom Rucksack

Wenige Augenblicke später war das Teil dann im Warenkorb und bestellt. 24H später klingelt es an unserer Bürotüre und der Postmann steht mit einem Riesenkarton vor der Türe. Ein kurzer, aber heftiger „Zalando“ – Schrei verscheuchte eben-diesen und  Ruck Zuck wir konnten loslegen! Ein Unboxing ersparen wir Euch an dieser Stelle – Karton auf, Rucksack raus und jut! Der erste Eindruck enttäuscht nicht! Die Größe hätten wir uns doch noch einen Ticken größer gedacht – das überraschte schon. Ob da alles reinpasst?? Die Oberseite des Phantom Rucksack ist sehr stabil und steif, was sich später als äußerst nützlich herausstellt. Die Rückseite ist super gepolstert, mit einer kleinen Tasche im unteren Bereich und sehr straffen und breiten Schultergurten. Kurz mal „leer“ angezogen – sitzt perfekt! Das ist DIE Erleichterung fürs Gelände!! Kein Vergleich zum Koffer in der Hand. Nun aber ran ans Bestücken – wollen wir doch mal sehen ob da wirklich alles reinpasst! Wir wagen es noch zu bezweifeln.

Also aufgezippt – im Inneren des Rucksack ist die Koffer-typische Aufteilung für den DJI Phantom  aus Hartschaum vorzufinden. Von der Haptik fühlt sich alles sehr hochwertig und sicher an. Neben den Staumöglichkeiten für den DJI Phantom und Zubehör befindet sich auf der Innenseite des Deckels ein großes Netz – durch einen Reißverschluss verschlossen. Jetzt aber ran ans Bestücken. Zuerst müssen die Props des Phantom ab – die haben montiert keinen Platz. Ich kenne aber auch keinen so kleinen Koffer, wo das nicht gemacht werden muss und bei selbstsichernden Props auch kein Problem, diese mal eben zu demontieren. Und rein mit dem Schätzchen. Passt wie angegossen in die dafür vorgesehene Stelle im Rucksack. Funke und Lipos noch rein, Ladegerät dazu und ein paar Kabel – passt wunderbar. In unserem Fall ist die Gopro ebenfalls noch mit verstaut! Die Propeller haben wir später im Netz des Deckels verstaut. So liegen sie flach und werden nicht verbogen. Dank des stabilen Deckels passiert da nicht viel. Zusätzlich Platz ist selbst noch für Ersatz Akkus und auch FPV Monitore. Im Lieferumfang ist ein Schutzüberzug, der Euer Equipment sicher vor Regen und Schmutz schützt. Für alle Reisenden ein interessantes Fact. Der Rucksack ist so kompakt, dass er die maximal Maße für Handgepäck im Flugzeug nicht überschreitet! Preislich liegt der Rucksack bei 149,99 € – das ist nicht günstig aber absolut wert! Die Verarbeitung und die schlaue Aufteilung macht einfach Sinn! Gute Koffer sind deutlich teurer.

Fazit:

Wer mit seinem Phantom mobil sein möchte und auch mit dem Rad losziehen will ist mit dem Rucksack von Globe Flight BESTENS bedient! Alles sitzt auch nach wilderen Ausflügen sicher verstaut an seinem Ort und dank der hohen Verarbeitung kann der Rucksack einiges ab! Kommen wir noch zum coolsten Feature. Dank des weiter oben angesprochenen, relativ harten Deckels habt Ihr einen mobilen Heliport immer dabei! Vom Rucksack zu starten geht wunderbar! Gerade in hohem Gras hat uns das super gut gefallen! Rucksack kurz ausgerichtet und ein waagerechtes Abheben ist ohne Probleme möglich.

Absolute Kaufempfehlung! Gibt´s hier

rucksack-dji

Perfekt für unterwegs - der DJI Phantom Rucksack.

 

Rucksack mit DJI Phantom 1 oder 2 bestückbar


Über Daniel Wolf 231 Artikel
Hi ich bin Daniel. Schön das Ihr da seid! Ohne Euch macht es hier doch nur halb so viel Spaß ;) Kurz zu meiner Person. Ich betreibe das RC-Quadrocopter Magazin nun seit über 3 Jahren und kombiniere meinen JOB mit dem Hobby. Neben der Quadrocopter Fliegerei und dem Magazin bin ich, Autor, Webworker und leite eine Werbeagentur. Ich hoffe, ich biete Euch mit dem Magazin den Stoff, den Ihr gebrauchen könnt. Und falls nein dann unbedingt mitteilen :)

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*