Getestet: Quadrocopter Bauanleitung

Quadrocopter Bauanleitung

Quadrocopter kaufen kann doch jeder – Wäre es nicht viel cooler aus vielen kleinen Einzelteilen Euren eigenen, einzigartigen Copter zu bauen? KLAR! Und damit es Euch nicht so geht wie mir beim Bau meines ersten Modells gibt es ja heute doch einige Bauanleitungen im Netz! Kostenlos und Kostenpflichtig! Die kostenlosen habe ich mir alle mal angeschaut und es gibt sicherlich 2-3 gute Anleitungen – was mich nur stört: Keine ist detailliert genug, um einem wirklichen Anfänger das Thema Modellbau so nahe zu bringen, dass er es versteht – ohne zuvor mit einem Lötkolben umgehen zu können! Und genau hier setzt jetzt das Online – Schulungs – Modell von dieser Website an.

Nichts ist cooler als das erste mal den selbstgebauten Quadrocopter anzufeuern – Daniel Wolf

 

Erster Eindruck

Rein optisch ist die Website zur Quadrocopter Bauanleitung sehr clean und ansprechend gestaltet – keine rein klassische Verkaufsseite, sondern schon wesentlich eleganter aufbereitet! Da will also nicht jemand einfach nur schnell Geld verdienen – mit einem billig aufgebautem EBOOK.  Da muss mehr hinterstecken, dachte ich mir und entschied mich für den Test der 49 € ! Und da ich sicherlich nicht der einzige bin, der da neugierig ist wollte ich die ganze Geschichte mal testen.  Die Website verspricht in einem direkt startenden Video erst einmal viel – Michael Hogen, der Modellbauer, erzählt Euch grob worum es in der Bauanleitung geht. Im Grunde verspricht Michael, dass JEDER mit dieser Anleitung in der Lage ist, einen Quadrocopter aus dem Nichts auszubauen! Und als Testobjekt musste seine Schwester herhalten. Sie testete die Bauanleitung des Quadrocopter – und hat es geschafft! Ohne Lötkenntnisse, ohne Elektro Kenntnisse.

Aus eigener Erfahrung weiß ich jedoch auch, wie einfach doch die Technik eines Quadcopter ist! Und ohne Quatsch – der SPAß, den der Aufbau bereitet, schafft kein DJI Phantom beim Auspacken ! Nichts ist geiler, als den fertig gebauten Copter auf dem Tisch stehen zu haben und das erste mal anzufeuern!!

Auf der Website findet Ihr auch ein paar Einblicke in die Videokurse – das ganze scheint sehr durchdacht und wirklich easy erklärt!

 

Videos der Bauanleitung zum Quadrocopter

Quadrocopter Bauanleitung gekauft

So, genug neugierig gemacht! Nachdem ich auf den KAUFEN Button geklickt habe und die 49 € via Paypal überwiesen hatte war auch schon die Mail mit meinen Zugangsdaten zum Schulungs-Bereich im Email Postfach! Auf geht es! Mal schauen, ob der Inhalt hält, was das Intro verspricht! Nach kurzem „Suchen“ ist der Bereich der Schritt-für-Schritt Anleitung zum Bau gefunden und was ich da vor fand, war schon erstaunlich! Da hat sich jemand WIRKLICH MÜHE gemacht, uns Kunden alles haargenau und detailliert zu vermitteln!

Quadrocopter Wissensdatenbank

Mitgliederbereich

Der Mitglieder Bereich der Seite ist sehr aufgeräumt und zeigt einige interessante Menupunkte!  Es gibt eine umfangreiche Wissensdatenbank, eine praktische Linkliste und OHNE ENDE Videos! Auf den ersten Blick wird mir klar, dass hier wirklich JEDER lernt, wie man einen Quadrocopter aus vielen Schrauben, Rahmen und Kabeln zusammenbaut und die die Luft bekommt! Was mir allerdings am Besten gefällt: Im News Bereich konnte ich sehen, dass es die Anleitung nun schon eine ganze Weile gibt aber stets aktuell gehalten wird und mit weiteren Modulen, wie GPS-Einbau, Gimbal Montage, Bluetooth oder praktischen Tricks und Tipps erweitert wird! Das ganze Set ist in Module aufgeteilt. Beginnend bei der Teileliste und der Sicherheit über Akkus, Ladegerät, Funken, der Löttechnik und dem kompletten Zusammenbau! Mit neuen Modulen kommen dann die eben angesprochenen Erweiterungen – so wächst Euer gerade gebauter Quadrocopter immer weiter mit!

 

 

bauanleitung-mitgliederbereich
Der Fairness halber zeigen wir nicht alle Details des bezahlten Bereichs!

Die Videos der Quadrocopter Bauanleitung

Nicht in allen Modulen sind Videos enthalten, aber dafür sind überall ausführliche Erklärungen geschrieben und mit vielen, guten Bildern angereichert! Die Videos sind einfach erklärend – nicht in Peter Lustig Manier sondern in lockerer, toller Atmosphäre erklärt Euch Michael Hogen in jedem Modul den weiteren Aufbau und die einzelnen Elemente Eures neuen Copters! Zudem gibt es extrem viel nützliches Wissen rund um Lipos, dem Löten und dem Aufbau, dem Fliegen uvm! Alles verraten können wir ja nicht ! In der Teileliste, die Euch nach der Registrierung zum Download bereit steht findet Ihr alle detaillierten Infos zu den einzelnen Teilen – inkl. Alternativen je nach Geldbeutel! WIRKLICH detailliert und mit Shop Empfehlungen, wo Ihr noch Geld sparen könnt. Für wen ist das Angebot empfehlenswert? Ich würde sagen im Grunde für jeden, der sich zum Bau eines Quadrocopters entschieden hat. Besonders aber für Leute, die sich vor dem Kauf der Komponenten informieren möchten oder noch absolut keine Modellbau  – Erfahrung haben! Für Fortgeschrittene gibt es jedoch auch viele interessante Ansätze in den Modulen! Gerade was die Extensions angeht. LED Beleuchtung, GPS, Kalibrierungen usw.

SNEAK PREVIEW:

Quadrocopter Video Bauanleitungen

Fazit und Statement:

Ihr baut Euch mit dieser Anleitung und der Teileliste einen soliden Quadrocopter! Auf welche Komponenten Ihr da Wert legt, liegt ein wenig an Eurem Geldbeutel! Wenn Ihr strickt nach Teileliste einkauft, fliegt Ihr nach dem Bau für weit unter 300 € ein solides System!

Natürlich möchte ich dem Betreiber der Website hier keinen Strich durch die Rechnung machen und zeige natürlich keine Szenen oder gebe ALLE Infos der Anleitung bekannt. Ich hoffe das versteht Ihr, ich denke das wäre nicht fair! Wenn der ganze Kram hier sinnlos wäre, dann würde ich Euch das auch so schreiben aber so nehme ich Abstand von zu vielen Interna und möchte Euch nur raten – solltet Ihr noch keine Erfahrung im Selbstbau eines Quadrocopter haben oder möchtet in das spannende Hobby hineinschnuppern, dann ist DAS HIER Euer Einstieg! Besser geht es nicht! Punkt!

Die Kurse der Quadrocopter Bauanleitung

Mittlerweile wurde der Kurs ordentlich aufgestockt und es gibt 24 Module – also einzelne Video Anleitungen. Besonders interessant und hilfreich ist Kurs Nr. 13 – das Einrichten der MultiWii Software. Hier geht es um Infos rund um das MultiWii Conf GUI, das Auslesen und Interpretieren der Sensor-Werte, die Anpassung der verschiedenen Einstellungen und den Schaltern die gewünschte Funktion zuweisen. Modul Nr 17 ist ebenfalls wichtig und interessant. Einstellung der PID Werte – so konfiguriert Ihr euren Quadrocopter für ein perfektes, sauberes Flugbild. Im Modul 21 geht Michael auf eine Kamerahalterung ein – so stehen Euren ersten Luftbildern keine Hindernisse mehr im Weg! 

Bildschirmfoto 2014-10-16 um 12.10.01

 

Update:

Mittlerweile gibt es zwei vorgestellte Modelle, die 2 User gebaut haben. Sehen doch recht ordentlich aus, oder ?

 

Quadrocopter Bauanleitung - Ergebnisse

Lumneier QAV 250[mashshare]
Über Daniel Wolf 212 Artikel
Hi ich bin Daniel. Schön das Ihr da seid! Ohne Euch macht es hier doch nur halb so viel Spaß ;) Kurz zu meiner Person. Ich betreibe das RC-Quadrocopter Magazin nun seit über 3 Jahren und kombiniere meinen JOB mit dem Hobby. Neben der Quadrocopter Fliegerei und dem Magazin bin ich, Autor, Webworker und leite eine Werbeagentur. Ich hoffe, ich biete Euch mit dem Magazin den Stoff, den Ihr gebrauchen könnt. Und falls nein dann unbedingt mitteilen :)
  1. Das ist schon echt interessant und würde mich fast überzeugen. Mich persönlich spricht aber irgendwie aus Ehrgeiz, trotzdem ich totaler Anfänger bin vielmehr das Thema Hexa- und Oktocopter an, das fasziniert mich irgendwie stärker.

    (Etwas Löten und so kann ich zwar, und Elektrogrundgrundgrundkenntnisse habe ich auch, als Fachinformatiker irgendwann mal gelernt)

    Kannst du da gute Anleitungen für Einsteiger empfehlen?

    Ich bin übrigens heute zufällig auf deine Seite gestoßen und finde sie richtig Klasse! Bleib dran, ich les deine Einträge echt gern :)

    Interessant finde ich auch sowas wie Nurflügler wie diesen hier vorgestellten, dessen Chassis komplett im 3D-Drucker hergestellt werden kann: http://bit.ly/golem_01042014

  2. Super Seite bin per Zufall drauf gekommen durch Facebook.Bin auch Modellbauer seid 1988 aber es ruhig geworden bei mir.Was mich auch sehr abschreckt weiter zu machen die heftigen Preise ,weiss nicht ob es mir nur so geht???
    Aber eure Seite ist spitze ich glaube da ihr ja viel rechachiert und testet Erfinder ich das hobby Modellbau neu für mich weiter so .Wie wahre es mit einer APP speziell Quadrocopter.Gruß aus Emden Peter.

  3. Ich möchte den Zugang zu der Quadrocopter Bauanleitung
    als Geschenk an eine andere e-mail Adresse schicken lassen.
    geht dass ?

  4. Hallo Daniel, ich schau immer wieder gerne bei dir herein und lese immer wieder auch was „ungelesenes“ wie auch jetzt über den Kopter-Selbst-Bau-Kurs von Michael Hogan. Ich bin bloß etwas verunsichert, weil der Kurs einerseits 49.-euro kostet, andererseits schreibst du von „….knap 20 Euro….“
    Hab ich da was falsch verstanden. Wie teuer ist der Kurs jetzt ? Gruß Martin

  5. Hallo Daniel, mich persönlich würden die Hexacopter mehr interessieren. Auf der Website von diesem Kurs schreibt Michael, dass der Kurs auch für Hexacopter geeignet sei und auch eine entsprechende Bauteileliste vorhanden sei? Stimmt das und wie viele verschiedene Möglichkeiten bietet diese? Und bietet diese Bauanleitung auch die Möglichkeit, einen professionelleren Multicopter für berufliche Einsätze zu bauen, oder ist das eher hobbymäßig?
    Vielen Dank für deine Antworten 😉

    • Es gibt komplette sets, aber du kannst auch deinen eigenen copter bauen.
      Du kannst selber entscheiden wie er aussieht, welche teile du verwendest und dadurch auch welche leistung er hat und welche funktionen er hat(kamera, gps, bluetooth, led’s,…)

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*