DJI Care - Versicherungsschutz für Phantom und Inspire

Mit DJI CARE können Phantom und Inspire Piloten ab sofort etwas sicherer fliegen. Denn mit Care bietet DJI ab sofort eine Art Versicherungsschutz – auch bei Crashs durch Pilotenfehler. Die Kosten belaufen sich bei einem 1-Jahres Plan für den DJI Phantom 3 Professional auf 299 EUR . Günstigere Pakete gibt es ebenfalls. Hier reduziert sich die Laufzeit auf ein halbes Jahr.

 

DJI CARE für folgende Modelle

1/2 Jahres Plan

[su_table]

Modell Laufzeit Preis Verfügbarkeit
DJI Phantom 3 Standard 1/2 Jahr 109,- € Details ->
DJI Phantom 3 4K 1/2 Jahr 149,- € Details ->
DJI Phantom 3 Advanced 1/2 Jahr 149,- € Details ->
DJI Phantom 3 Professional 1/2 Jahr 199,- € Details ->
DJI Inspire 1 V2.0 1/2 Jahr 549,- € Details ->

[/su_table]

DJI Care Jahresplan

[su_table]

Modell Laufzeit Preis Verfügbarkeit
DJI Phantom 3 Standard 1 Jahr 159,- € Details ->
DJI Phantom 3 4K 1 Jahr 219,- € Details ->
DJI Phantom 3 Advanced 1 Jahr 219,- € Details ->
DJI Phantom 3 Professional 1 Jahr 299,- € Details ->
DJI Inspire 1 V2.0 1 Jahr 749,- € Details ->

[/su_table]
DJI Care - Versicherungsschutz für Phantom und Inspire

DJI Care im Detail

Der DJI Care Protection Plan bietet allen Inspire und Phantom Piloten ab sofort ein – fast – Rundum-Sorglos-Paket an. Einzige Bedingung – DJI CARE gibt es nur für neue Modelle oder für Modelle, die vor maximal 48 Stunden registriert wurden. Nehmen wir mal das Beispiel des DJI Phantom 3 Professional.

Mit der letzten Preisreduzierung liegt der P3P bei 1.199 EUR. Dies entspricht einer Versicherungssumme von 299 EUR für 1 Jahr. Während dieses Jahres ist der P3P nun gegen alle Arten von Crashs geschützt. Und das bei einer unlimitierten Anzahl an Reparaturen!  Die komplette Reparaturabwicklung ist kostenlos und umfasst alle Bauteile des Phantom. Auch, wenn offizielles Zubehör verbaut ist. Modifizieren – z.B. mit 3DDruck Teilen – solltet Ihr Euer Modell allerdings nicht. Nicht versichert sind Defekte an Zubehörteilen, wie der Fernsteuerung, dem Lipo oder dem Ladegerät. Hier greift in aller Regel die Garantie bei einem Defekt, der nicht selbst herbeigeführt wurde. Die Konditionen für die „Vollkasko“ Versicherung DJI Care gelten bei Pilotenfehlern, Signalproblemen, Störungen und bei Crashs. Allerdings muss eines sichergestellt sein – der Copter darf nicht fehlen, also geklaut oder verloren gegangen sein. Es sind auch noch einige Punkte mehr in der Ausschluss Liste – unbedingt vorher anschauen. Hier sind die Bedingungen (Website: DJI.com)

Im Falle eines Crashs  muss DJI lediglich vorab informiert werden und der Reparatur Ablauf nimmt seinen Gang. Das Gerät wird eingeschickt und repariert an Euch zurück gesandt.

 

TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here