Sonnensturm - nicht mit GPS fliegen

Update: 23. Juni 2015

Bitte passt in den nächsten Tagen besonders auf! Es gab heute schon einige Fälle von Fly Aways und Problemen mit GPS Geräten. Aktuell liegt der KP Index bei 8 und das habe ich bislang erst einmal gesehen!

 

 

 

Solar X-rays:Geomagnetic Field: >

Status
Status

Bereitgestellt von n3kl.org

 

 


Aufgepasst liebe GPS Flieger. Aktuell bewegt sich ein starker Solarsturm auf die Erde zu. Nach einer großen magnetischen Explosion auf der Sonne warnt die US Wetterbehörde vor Verfälschung der GPS Satellitendaten. Es sei der größte Sturm seit mehreren Jahren und dennoch werden keine größeren Probleme wie Stromausfälle erwartet. Nun rast der Sturm gen Erde mit über vier Millionen Stundenkilometern und erreicht uns ab Freitag. Solltet Ihr also mit GPS fliegen wollen, so lasst es am Wochenende besser bleiben! Die Störung kann zu Drifts und evtl. sogar zu Fly Aways führen.


 

Wer mehr zu dem Thema wissen möchte, kann ja mal bei Wikipedia vorbeischauen. Um das Thema dauerhaft zu beleuchten haben wir hier für Euch eine Warnmeldung integriert. Diese aktualisiert sich alle 10 Minuten und ruft die Daten vom NOAA Space Environment Center FTP server ab. Die untere Warnung wird wohl morgen auf rot springen.

 

Update Mrz 2015: Wieder sehr starker Sonnensturm aktiv, der mehrere Tage anhalten kann! Es gab heute schon einige Meldungen über Ausfälle von GPS Systemen – also nicht nur kleine Störungen sondern drastische Ausfälle! Weiter unten zeigen wir Euch die aktuelle Situation im 10 Minuten Takt. Die kleine Grafik zeigt Euch die Lage an. Übrigens: In Deutschland sind sogar Polarlichter zu erwarten

TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here