POI und Follow Me am Phantom 3 ausprobiert

Seit dieser Woche gibt es ja nun die Waypoints, Point of Interest und Follow Me für den DJI Phantom 3. Grund genug das Ganze mal mit unserem Quadrocopter kurz auszuprobieren! In folgendem Video findet Ihr mal ein paar Ausschnitte aus unserem Flug. Dabei folgt der Phantom 3 vollautomatisch dem Fahrzeug. Im Fahrzeug sitzt der Pilot mit der Funke. Diese wird vom P3 getrackt und verfolgt. Im zweiten Teil des Videos seht Ihr die Point of Interest Funktion. Es benötigt ein paar Anläufe, bis die Drehung sitzt, aber dann ist das Resultat wirklich extrem gut! Einmal muss das zu umkreisende Objekt mittig angeflogen werden. Also 1x den Phantom 3 genau darüber positionieren. Am einfachsten geht dies, in dem Ihr die Kamera um 90 Grad nach unten schwenkt. Stellt Euch so mittig wie nur möglich über den POI. Dann speichert Ihr dies in der App per Tastendruck und fliegt soweit nach hinten, bis Ihr den gewünschten Abstand zum Objekt habt. Nun startet Ihr das POI Feature. Der P3 fliegt dann im von Euch eingestellten Speed um das Objekt herum. Und das wirklich gut.

 

TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here