Taranis mit Stickerbomb Wassertransferdruck

Die Taranis ist wohl eine der beliebtesten Funken in der Copterszene. Besonderen Anklang findet sie in der FPV Scene. Grund dafür ist nicht zuletzt der Preis. Interessanter jedoch ist OpenTX – eine Quelloffene Software für Fernsteuerungen, ähnlich dem Betriebssystem Linux können User eigene Funktionen hinzufügen oder bestehende Möglichkeiten verändern. Heute widme ich mich jedoch nicht der Technik oder der Vorstellung, da gibt es zig Reviews zu. Nein, es soll heute mal um das beliebte Modding der Taranis X9D gehen. Wer sich in der FPV Szene auch nur ansatzweise umschaut, findet kaum noch eine silberne Taranis. Hauptsächliche Änderungen sind Farbe und Zubehör. Grund genug, Euch mal die Möglichkeiten zu zeigen, die kein künstlerisches Know How, wie lackieren, erfordern.

Wassertransfer Gehäuse

Wassertransferdruck bietet extrem viele Möglichkeiten in der Farbgestaltung. Jedoch setzt die Verarbeitung dieser Technik einige Kenntnisse und Geschick voraus. Einfacher geht es mit Austausch Gehäusen. Diese zeige ich Euch jetzt mal im Detail.

Beliebt sind die oben gezeigten Stickerbomb Designs. Super bunt und schwer im Trend. Diese Gehäuse gibt es für ca. 50 EUR fertig zu kaufen. Einfach Eure Taranis umschrauben und fertig.

**Hier gibt es die Stickerbomb Gehäuse zu kaufen**

Zwei weitere Designs – etwas dezenter – sind Carbon Optik und weiß mit schwarzen Grafiken. Super sexy, finde ich! Alle Gehäuse wurden per Wassertransferdruck gefertigt und mit einer Klarschicht versiegelt. Sie sind genauso kratzbeständig wie normale Lacke. Es ist keine einfache Folie.

**Hier gibt es das Carbon Gehäuse zu kaufen**

**Hier gibt es das weiße Gehäuse zu kaufen**

Auch die Rückseiten sind sauber verarbeitet. Ebenso die Klappen. Passen perfekt ins Design. So sieht die Rückseite aus. Der Umbau ist eigentlich ganz einfach. Die einzelnen Teile jedoch können etwas verwirren. Ein TIPP. Macht Euch beim Ausbau der Teile Schritt für Schritt ein paar Fotos mit dem Handy, damit Ihr hinterher alle Teile wieder an die richtige Stelle baut.

Weitere Möglichkeiten: Eloxierte Aluteile

Ein weiteres cooles Modding sind eloxierte Alu Parts. Z.B. Ringe um die einzelnen Schalter der Taranis X9D. Diese sehen einfach edel aus und individualisieren Eure Taranis nochmal mehr. In Kombination z.B. mit dem weiß/schwarzen Gehäuse mit blauen Aluteilen habt Ihr ein einzigartiges Design. Dazu noch blau eloxierte Sticks und die Optik ist perfekt!

Die eloxierten Ringe in unterschiedlichen Farben bekommt Ihr hier und die bunten Sticks aus Alu bekommt ihr hier.

 

Wer nun noch einen Schritt weiter gehen will, der kann Silikon Überzüge über jeden Schalter stülpen. Diese gibt es ebenfalls in bunt oder in einzelnen Farben. Diese Überzüge sind nicht nur für die Optik spannend. Damit könnt Ihr auch die Schalter besser bestimmen. Z.b. der Arm Switch in Rot und der Rest in blau – nur als Beispiel. Die Überzieher bekommt ihr hier.

 

TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here